Kostenlose Werbung im Internet

Kostenlose Werbung im Internet

Die eigene Internetseite ist für Onlinemarketer nicht mehr wegzudenken und die Suche nach kostenloser Werbung im Internet ist größer denn je. Die eigne Webseite dient nämlich nicht mehr nur als Visitenkarte im WorldWideWeb, sondern ist vielmehr der zentrale Anlaufpunkt geworden über den Verkäufe oder Leads generiert werden. Dadurch werden Besucher mittels verschiedener Marketingkanäle über kurz oder lang nicht nur auf die Webseite gelenkt, sondern kommen in sogenannte Marketingfunnels, die den Interessenten wiederkehrend auf die eigenen Produkte aufmerksam machen. Durch die rasche Entwicklung des Internets und die Entstehung immer neue Marketingmethoden ist die eigene Onlinepräsenz den Knotenpunkt beim Onlinemarketing und bei der Werbung im Internet.

Viele große Webseiten, die eine hohe Reichweite und enorm viel Vertrauen haben, verlangen oft horrende Preise, wenn auf Sie auf deren Seite werben möchte, um neue Besucher für Ihre eigene Webseite zu erhalten. Was wäre aber, Wie Sie ab heute auf 99% aller Internetseiten kostenlos Ihre Werbung schalten lassen könnten und somit gezielten Traffic erhalten, welcher einen Besucherstrom auslöst, der Ihnen Ihre Angebote oder Dienstleistungen aus den Händen reißt? Ich zeige Ihnen, wie sie endlich zielgerichtet Besucherquellen anzapfen können, um Ihre Produkte mit Hilfe der populärsten Internetseiten Ihrer Branche verkaufen oder massive Affiliate Provisionen verdienen zu können.

Kostenlose Werbung im Internet ist der Traum eines jeden Marketers, daher müssen Sie, um im Internet zielgenaue Besucher für die eigene Seite zu erhalten, ein gewisses Marketingbudget für Onlinemarketing zur Verfügung haben. Denn Henry Ford sagte schon so schön “Wer nicht wirbt, der stirbt!” Doch was wäre, wenn Sie einen unfairen Vorteil von mir erhalten, mit dem es Ihnen möglich ist, dieses Werbebudget so effektiv wie nur möglich zu nutzen, um den größtmöglichen nutzen davon zu erhalten?

Ich zeige Ihnen in diesem kurzen Video wie Sie:

– auf 99% aller Internetseiten kostenlos Ihre Werbung schalten können,

– mittels welcher Technik dies möglich ist,

– welche rechtlichen Aspekte zu beachten sind,

– und wie sie dieses kostenfreie Tool effektiv für Ihre Werbung nutzen können.

Video Kostenlose Werbung im Internet:

Kostenlose Werbung im Internet – Ist diese Technik legal?

Kurzgesagt, Ja!

Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Iframe (Framing oder Embedding), welches von sehr vielen Unternehmen oder Suchmaschinen genutzt wird. Im Laufe der letzten Jahren sind zu dieser Thematik verschiedene höchstrichterliche Urteile zum Thema Urheberrecht und Leistungsschutzrecht gefällt worden.

Die EuGH Entscheidung zum Framing vom 21. Oktober 2014:

Der europäische Gerichtshof hat in einem Grundsatzurteil am 21. Oktober 2014 geurteilt, das Framing keinen Urheberrechtsverstoß darstellt.

Die UniKassel stellt auf Ihrer Webseite zum Urteil klar, das die EuGH-Entscheidung für alle mittels Framing eingebundene urheberrechtlich geschützte Inhalte gilt, die einmal im Netz öffentlicht zugänglich gemacht worden sind. Egal ob diese mit oder ohne Zustimmung des Urhebers im Netz veröffentlicht wurden.

Ein höchstrichterliches Urteil des OLG Köln vom 16.03.2012 stellt klar, dass die Frame-Einbindung von fremden Seiteninhalten keine Urheberrechtsverletzung darstellt, wenn deutlich darauf hingewiesen wird, dass Inhalte von Dritten eingebunden worden sind. Da das Tool den kompletten Inhalt der fremden Seite einbindet ist in jedem Fall eindeutig erkennbar, dass die Inhalte nicht von Cliks.it selbst sondern von einem Dritten stammen.

Darüber hinaus können Sie als Verteiler des Clik.it-Links – wie das OLG Köln in einem Urteil vom 14.09.2012 deutlich gemacht hat – nicht für eventuelle Urheberrechtsverstöße haftbar gemacht werden, da Sie sich den Content (Inhalt) der im Iframe angezeigten Seite nicht zu eigen machen, wenn Sie sich in dem Iframe nicht als Seitenbetreiber ausgeben.